Joana bei Ludger Beerbaum

Egal ob Dressur-, oder Springreiter, jeder hat seine Träume, Idole und Ziele. Häufig ist die Erreichung dieser Ziele mit viel Arbeit verbunden. Aber es gibt auch immer jemanden, der bereit ist sich dieser Arbeit zu stellen und seine Träume zu verwirklichen. Dies gilt im Reitsport vielleicht ganz besonders.

Viele Reiter und Reiterinnen träumen zum Beispiel davon, einmal eine Trainings-Einheit bei einem international erfolgreichen Turnierreiter, einem Weltmeister, oder Olympiasieger zu bekommen.

Das dies einmal wirklich klappt, ist eher unglaublich!

Unglaublich, aber nicht unerreichbar. Das hat Joana bewiesen, denn sie wurde in diesem Jahr von Ludger Beerbaum persönlich zur Equitana zu einem exklusiven Coaching eingeladen.

Aber eins nach dem Anderen – fangen wir vorn an und stellen erstmal die Beteiligten vor:

Die 26jährige Joana ist wahrlich keine Anfängerin. Mir ihrem Pferd Sam konnte Joana schon Platzierungen in S-Springen für sich verbuchen. Im Jahre 2013 erreichten die beiden das Finale der westfälischen Meisterschaften der jungen Reiter und auch beim Balver Optimum starteten die Beiden erfolgreich im Juniorenpreis. Heute führt Sam ein ruhigeres Leben, da er mit seinen mittlerweile 20 Jahren geschont wird. In seine Fußstapfen tritt die noch junge 6 jährige Chicceria, mit der Joana in der letzten Saison Springpferde Prüfungen der Klasse A gewinnen und einige L-Platzierungen erreichen konnte.

Ludger Beerbaum muss man in Reiterkreisen eigentlich nicht vorstellen. Er ist einer der international erfolgreichsten Springreicher und errang vielfache, internationale Einzelsiege und Mannschaftserfolge, sowie Weltmeisterschaften und olympische Erfolge.

Nun zur Equitana. Die Equitana ist die weltweit größte Messe rund um den Reitsport. Egal ob Trends, Neuentwicklungen, Kleidung, Sportgeräte, Neuigkeiten, Spitzensportler oder Mega-Show, die Equitana zeigt dies alles.

Und bei eben dieser Messe trat Ludger Beerbaum in diesem Jahr auf um zu zeigen, wie er und sein Team von Bereitern und Trainern junge Pferde auf ein erfolgreiches Springen vorbereiten. Zu diesem Zweck suchte er 3 Pferde/Reiter, die er live vor Publikum coachen und ihnen mit Rat, Tips und Tricks helfen wollte.

Hier bewarb sich Joana mit ihrer Chicca und war erst einmal pessimistisch, da ihr durchaus bewusst war, dass es auch andere gute Reiter und Pferde gibt. Außerdem ist es am Ende auch oft das gewisse quäntchen Glück, was dann auch manchmal fehlt. Doch dem war nicht so. Zwei Wochen später kam der ersehnte Anruf, dass Joana unter 70 Bewerbern einer der 3 Reiter ist, die bei Ludger Beerbaum live teilnehmen dürfen.

Am 12.03.2019 war es soweit. Joana ritt mit Chicca in den Parcours und wurde von Ludger Beerbaum empfangen. Beeindruckend für die beiden, die sich aber mit ihrer eigenen, coolen Art die Sprünge so sauber meisterten, dass selbst Beerbaum kaum Ansätze fand. Er lobte unter anderem die Rittigkeit, Coolness und Durchlässigkeit des noch junges Pferdes in einer so beeindruckenden Kulisse. Eine tolle Erfahrung, die auch einen Fanclub von Freunden und natürlich eine Starke Vertretung vom Hof-Höherhaus miterleben konnten.