Kategorie: Lehrgänge

Joana bei Ludger Beerbaum

Egal ob Dressur-, oder Springreiter, jeder hat seine Träume, Idole und Ziele. Häufig ist die Erreichung dieser Ziele mit viel Arbeit verbunden. Aber es gibt auch immer jemanden, der bereit ist sich dieser Arbeit zu stellen und seine Träume zu verwirklichen. Dies gilt im Reitsport vielleicht ganz besonders.

Viele Reiter und Reiterinnen träumen zum Beispiel davon, einmal eine Trainings-Einheit bei einem international erfolgreichen Turnierreiter, einem Weltmeister, oder Olympiasieger zu bekommen.

Das dies einmal wirklich klappt, ist eher unglaublich!

Unglaublich, aber nicht unerreichbar. Das hat Joana bewiesen, denn sie wurde in diesem Jahr von Ludger Beerbaum persönlich zur Equitana zu einem … weiterlesen

Dressurlehrgang mit Videoanalyse

Premiere: Dressurlehrgang mit Videoanalyse

Auf Hof-Höherhaus wurden schon viele Dressurlehrgänge angeboten, doch vergangenes Wochenende fand dennoch eine Premiere statt: Zum ersten Mal wurde ein Lehrgang mit anschießender Videoanalyse durchgeführt.

Das Problem und unser Lösungsansatz

Als Reiter sieht man sein Pferd lediglich von oben. Falls Spiegel in der Halle vorhanden sind, vielleicht noch kurz im Vorbeireiten von vorne oder der Seite. Dabei ist die Sicht auf sich Selbst immer Hilfreich. Nur so kann festgestellt werden, ob der Sitz und Haltung und die Stellung des Pferdes korrekt ist. Wichtige Ansicht, aber nur kurzer Blick darau – ein permanentes Problem. Sehr oft sieht man Freunde und Mitreiter … weiterlesen

Dressuranleitung vom Richter

Training ist das A und O in jeder Sportart – so auch im Reitsport. Und wie wunderbar ist das Gefühl, wenn man gut trainiert die Lorbeeren des Trainings mit einer Schleife ernten kann.

Umso enttäuschender ist es, wenn das Turnierergebnis etwas magerer ausfällt. Oft scheitert dies aber nicht am reiterlichen Talent oder dem Vermögen des Pferdes, sondern schlicht am unterschiedlichen Verständnis zwischen Reiter, Trainer und Richter.

Dieses Problem ist so alt wie der Reitsport selbst.

Einer der Schlüssel zum Erfolg ist somit nicht nur das Reiten als solches, sondern auch die Außenwirkung zu verstehen. Man sollte man immer versuchen zu verstehen, … weiterlesen

Sommer, Sonne, Bodenarbeit

Vergangenen Mittwoch veranstalteten wir bei sehr sommerlichen Temperaturen mit unserer Jugendabteilung einen Bodenarbeit-Parcours. Dabei konnten unterschiedliche Stationen bewältigt werden, wie z.B. Slalom durch Regenschirme, Rückwärtsrichten durch eine Stangengasse, über eine Plane gehen usw.

Was anfangs für manche Pferde noch sehr angsteinflößend erschien, wurde nach geduldigem Heranführen und gutem Zusprechen von allen mit Bravour gemeistert. Hier zeigte sich, wie nervenstark unsere Vierbeiner doch sind, und wie viel Vertrauen sie uns schenken. Nachdem die Pferde noch eine wohlverdiente Dusche bekommen haben, wurden die Jugendlichen mit einer leckeren Eisschokolade belohnt.

Das hat sich für alle gelohnt und demnach waren alle zufrieden. Und vor … weiterlesen

Neugieriges Kennenlernen

Individuelle Trainingstipps

Vervollständigt wurde das Programm zur optimalen Vorbereitung auf die Turniersaison, das die „Arbeitsgruppe Dressurlehrgang“ auf die Beine gestellt hat, durch individuelle Trainingstipps vom Münsteraner Profi. Schon beim Abreiten wurden die Reiterinnen beobachtet und Defizite in Augenschein genommen, die dann in einer anschließenden 30minütigen Trainingsphase aufgearbeitet wurden: Vom fehlenden Fleiß des Pferdes über undeutliche Hilfengebung bis hin zur unkorrekten Sitzhaltung, dem Trainer entging nichts. Mit Konsequenz und Fleiß arbeiteten die Reiterinnen und ihre Pferde mit individuellen Tipps an den bestehenden Problemen. Die Übungsbeispiele wurden so individuell konzipiert, dass die Reiterinnen diese in ihr tägliches Trainingsprogramm aufnehmen und so weiterhin an ihren … weiterlesen

Workshop Aufgabenreiten mit Lieselotte Engels

Wie bereits angekündigt, hat sich die auf der Jahreshauptversammlung gegründete Arbeitsgruppe „Dressurlehrgang“, bestehend aus Michaela Feldmann, Tanja Heuel, Marion Komoletz und Heike Mantel, intensiv damit beschäftigt, einen Lehrgang als Vorbereitung auf die anstehende Turniersaison auf die Beine zu stellen. Und dies ist gleich doppelt geglückt, denn es konnten zwei tolle Ausbilder/innen gefunden werden, die mit unseren Reiterinnen und Pferden konstruktiv arbeiten.

Den Anfang machte vergangenes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein Lieselotte Engels, Richterin bis Dressur Klasse M**, mit einem „Workshop Aufgabenreiten“. Im Vorfeld sollten sich die Reiterinnen mit einer individuellen Dressuraufgabe beschäftigen, die sie selbst auswählen durften. An Tag 1 wurde … weiterlesen